Nach einer langen Zeit der Vorsicht feiern wir nun wieder Abendmahl.

In Titus und Epiphanias wird von nun an jeweils einmal im Monat Abendmahl gefeiert. Der Traubensaft wird dazu in kleinen Einzelkelchen gereicht, so dass sich niemand bei seinem Nachbarn anstecken kann. Wir freuen uns, dass wir uns nun wieder gemeinsam durch Brot und Wein stärken lassen können.


Welche Gottesdienste mit Abendmahl (m.A.) gefeiert werden, können Sie dem Gottesdienstplan entnehmen: