“Lecker und spannend durchs Jahr“

Viele Mütter in unserem Familienzentrum wünschen sich als Aktion gemeinsam zu kochen. Diese Kochaktionen finden in der Dunantstraße 5 statt, die Nachbarschaftsinitiative (NI) ermöglicht uns dort, die Küche zu benutzen.

Mütter, die Interesse haben, gemeinsam zu kochen, melden sich bei unserer Stadtteilmutter Zeinab Ezzedine oder im Familienzentrum an.

Die Stadtteilmutter koordiniert dann, was gekocht wird, wer Zutaten mitbringen möchte und kauft Lebensmittel ein, die gebraucht werden und geht natürlich auch auf Wünsche ein.

Kaum sind die Frauen in der NI angekommen, geht es in der Küche schon gleich los.

Salate werden geschnippelt, Fleisch- und Fischgerichte und süße Nachspeisen werden mit viel Spaß gemeinsam zubereitet, es wird viel erzählt und gelacht.

Unsere Stadtteilmutter und unsere Koordinatorin sind bei den Aktionen vor Ort, wir versuchen aber auch, dass immer eine Mitarbeiterin aus dem Familienzentrum beim Kochen dabei ist, somit lernt man sich auf einer ganz anderen Ebene kennen und schätzen.

Dann wird eine große Tafel gedeckt und es wird gemeinsam gegessen, das heißt nicht nur die Frauen aus unserem Familienzentrum, sondern auch die Mitarbeiterinnen der NI und auch der Gemeinwesenarbeit sind herzlich dazu eingeladen.

Unser Familienzentrum ist im Stadtteil und oft auch darüber hinaus sehr gut mit den anderen Institutionen vernetzt, davon profitieren die Familien im Stadtteil, sie fühlen sich wohl und haben die Möglichkeit, viel gemeinsam zu erleben. Im Januar starten wir ein neues Projekt zur gesunden Ernährung: „Lecker und spannend durchs Jahr“ in Kooperation mit dem Familienzentrum Carl-Sonnenschein-Haus, dem Elterntreff Vahrenheide und der Nachbarschaftsinitiative in Vahrenheide e.V.

Wie schmecken und riechen die Jahreszeiten? Dieser Frage wollen wir das ganze Jahr über nachgehen. Es werden Ausflüge gemacht, gekocht, gebacken und andere Dinge ausprobiert. Interessierte Familien aus dem Stadtteil können sehr gern daran teilnehmen.

Martina Cziczkat