Kunstvolles und Leckeres für das Asphalt-Magazin

Bereits zum vierzehnten Mal backen, handarbeiten, kochen und werkeln über 30 Ehrenamtliche für einen vorweihnachtlichen Basar zugunsten des Straßenmagazins/Asphalt/.

Am 29. November öffnet die Kreuzkirche inmitten der Altstadt Hannovers von 13 bis 18 Uhr ihre Türen für ein reichhaltiges Angebot an Leckerem, Ausgefallenem und Nützlichem.

Angeboten werden Adventsgestecke, kunstvolle Holzarbeiten, liebevoll Gestricktes und Genähtes, weihnachtliche Dekorationen, aufwändig gestaltete Weihnachtskarten und kunsthandwerklicher Schmuck. Außerdem können die Besucher und Besucherinnen unter leckeren Marmeladen und selbstgebackenen Weihnachtskeksen wählen und sich im Café von einem reichhaltigen Kuchenbuffet verführen lassen.

Der Erlös kommt dem Asphalt-Magazin zugute und verhilft damit verarmten und wohnungslosen Menschen, die das Straßenmagazin auf der Straße verkaufen, ein eigenes kleines Einkommen zu erarbeiten.

Miriam Hemme,

Spendenkoordinatorin Diakonisches Werk Hannover gGmbH