Seit einigen Wochen kommen jeden Montag zwei junge Damen von Pro Beruf für ca. 1,5 Std. in die Außenstelle unserer Kita. Dort können sie den Alltag mit Kindern erfahren und ihre Interessen und Talente ein wenig ausprobieren.

ProBeruf schminkt unsere Kita-Kinder

An einem der Montage war eine ganz besondere Aktion geplant: aus der Projektentwicklung „ Health and Beauty“ von Pro Beruf kamen eine Lehrerin und sechs Schülerinnen in die Kitagruppe.

Nach einer Einführung und Anleitung durch die Lehrerin folgte die Praxis, die Kinder wurden nach eigenen Wünschen und Vorstellungen von den Schülerinnen geschminkt. Sowohl die Kinder als auch die Schülerinnen hatten viel Spaß und alle Beteiligten gingen wunderbar aufeinander ein. Die Schülerinnen fühlten sich so wohl bei uns in der Kita, dass sie auch nach der beendeten Aktion noch blieben. Sie spielten mit den Kindern und lasen Bücher vor. Vielleicht gibt es eine Wiederholung?

Die Kinder hatten viel Freude

Etwas ganz anderes steht für die Hortkinder an: In der zweiten Osterferienwoche nimmt die Hortgruppe an einem Workshop für kreatives Rhythmustraining teil. Geleitet von einer Musikpädagogin werden die Ohren geschult, spielerisch Musiktheorie erlernt und tontechnische Prozesse erfahren. Eine Woche voller Gesang und Bewegung, Swing und Lebensfreude liegt vor den Kindern.

Und was gibt es noch in der Kita? Am Zukunftstag im April werden wieder einmal viele ehemalige Kinder die Chance nutzen, ein paar Stunden in ihrer alten Kita zu sein. Sie selber sind gewachsen und die Räume und Möbel sehen plötzlich so klein aus.

Außerdem finden in den nächsten Wochen noch viele andere schöne Dinge statt: Ausflüge zur Waldstation, zum Schulbiologiezentrum, der Schulanfängerausflug in den Zoo, das Musikprojekt für die Schulanfänger mit dem Kulturtreff, Übernachtungen in der Kita und und und.

Wir freuen uns auf eine sonnige Frühlingszeit mit den Kindern!