Ev.-luth. Titusgemeinde Hannover-Vahrenheide

Eine evangelisch Kirche im Stadtteil Vahrenheide/Hannover.

Kategorie: Ökumene

Weltgebetstag

am 2. März 2018 um 18.00 Uhr in der Tituskirche

Gottes Schöpfung ist sehr gut!

Surinam, wo liegt denn das? Das kleinste Land Südamerikas ist so selten in den Schlagzeilen, dass viele Menschen nicht einmal wissen, auf welchem Kontinent es sich befindet. Doch es lohnt sich, Surinam zu entdecken: Auf einer Flä­che weniger als halb so groß wie Deutschland vereint das Land afrikanische und niederländi­sche, kreolische und indische, chinesische und javanische Einflüsse. Der Weltgebetstag am 2. März 2018 bietet Gelegenheit, Surinam und seine Bevölkerung näher kennenzulernen. Weiterlesen

Bibelkurs 2018

Möchten Sie die Bibel näher kennenlernen? Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, durch Information und Gespräch mit den Grundlagen des christlichen Glaubens ver­trauter zu werden.

Unsere Termine in den kommenden Monaten (im Gemeindehaus der Titus-Kirche):

8. und 22. Februar; 12. und 26. April, jeweils donnerstags, 17. 00 – 18. 30 Uhr.

Die Leitung hat Pastor Otfried Krüger.

„Streit“ – Bittgottesdienst für den Frieden

„Streit“ ist das Motto der Ökumenischen Friedensdekade 12. – 22. November 2017

am Friedenssonntag und Volkstrauertag mit Erinnerung an Dr. Jürgen Asch

19.11.2017 um 10 Uhr in der Tituskirche

Dr. Jürgen Asch hat mit seinem Vermächtnis die Titus-Stiftung ermöglicht. Er hat sich zeitlebens für Frieden und Versöhnung eingesetzt.

Der Gottesdienst wird gestaltet von Mitgliedern der Titus-Stiftung und P. Kahle

 Im Anschluss: Kirchenkaffee und Gespräche im Foyer der Tituskirche

Friedensgebete zur Ökumenischen Friedensdekade 2017

Ökumenische Friedensdekade: 12. – 22. November 2017

Zu Friedensgebeten in der Tituskirche um  jeweils 18:00 Uhr 

laden wir herzlich ein:

Dienstag 14.11. 2017 – Chr. Grätsch,

Donnerstag 16.11.2017 –  W. Reimann,

Dienstag 21.11.2017 – B. Kahle

Im Anschluss jeweils gemeinsamer Imbiss und Gespräch im Gemeindehaus.

Ökumenische Friedensdekade 2017

12. – 22. November 2017

„Streit !“

 Die Ökumenische Friedensdekade, angestoßen von der Friedensbewegung der DDR im Jahr 1980 – steht in diesem Jahr 2017 unter dem Motto „Streit !“ – und streiten können muss man in einer Demokratie. Wer nicht streiten kann, kann sich auch nicht einsetzen für das, woran er glaubt. Konflikt- und Dialogbereitschaft sind besonders wichtig für eine gesunde Demokratie. Man muss auch mal streiten, um die Perspektive zu wechseln und vielleicht einen neuen Blick auf alte Herausforderungen zu bekommen. Für jeden guten Kompromiss ist es schließlich entscheidend, dass beide Seiten sich gesehen fühlen.

Wir leben in angespannten Zeiten und das politische Weltgeschehen schreitet mit besonderer Dynamik voran. Weiterlesen

Ökumene

Der Ökumenische Arbeitskreis Hannover-Nord lädt herzlich ein zum

Gebet für die Einheit der Christen 2017

Pfingstmontag
5. Juni 2017 um 10:00 Uhr

in der serbisch-orthodoxen St. Sava-Kirche am Mengendamm

Das Thema ist: „Versöhnung – die Liebe Christi drängt uns“ (s. 2. Kor. 5, 14 – 20).

Eine Arbeitsgruppe in Deutschland hat die Texte vorbereitet. Durch die Reformation wurde die Einsicht neu in den Mittelpunkt gerückt, dass uns das Heil aus Gnade durch den Glauben an Jesus Christus geschenkt wird. Wir sind dankbar dafür, dass Gott uns durch das Kreuz Christi gerettet hat. Das Kreuz heilt unsere Spaltungen und lässt uns eins werden. Wir feiern Christus und sein versöhnendes Handeln, das die Herzen der getrennten Christen dazu drängt, Gesandte an Christi statt und Diener der Versöhnung zu werden.

Pastor Otfried Krüger Weiterlesen