Ev.-luth. Titusgemeinde Hannover-Vahrenheide

Eine evangelisch Kirche im Stadtteil Vahrenheide/Hannover.

Kategorie: Kinder (Seite 1 von 3)

Bei Ochs und Esel im Stall…

Auch in diesem Jahr suchen wir Kinder von 5 bis 12 Jahren, die gerne einmal Engel, Maria oder einen Engel spielen wollen. Wer nur spielen und nichts sagen möchte, kann trotzdem kommen, denn wir haben auch wieder Rollen ohne Text!

1. Treffen: Dienstag 13.11., 16:30 – 18:00 Uhr

Weitere Proben: jeweils Dienstag 20.11., 27.11., 4.12., 11.12., 18.12.

Generalprobe: Freitag, 21.12. (Uhrzeit steht noch nicht fest)

 

Das Krippenspiel wird am Heiligabend um 16:00 Uhr im Gottesdienst aufgeführt.

Anmeldung bis zum 10. November bei Diakonin Mejow Tel. 964 96 18/44 29 48 oder E-Mail: susanne.mejow[at]tituskirche.de

Gottesdienste für Minis und Maxis

Eingeladen sind alle Familien mit Kindern im Alter von 0 – 7 Jahren. Der Gottesdienst dauert ca. 30 Minuten.

Im Anschluss wird etwas zum Thema gebastelt, gespielt und geklönt.

Termine: 16.11., 18.1.2019, jeweils

freitags um 16:00 Uhr

In der Winterzeit feiern wir unsere Gottesdienste im Saal des Gemeindehauses.

Wir freuen uns auf Sie und euch!

Das Mini-Gottesdienst-Team:

Wiebke Kaschel, Gesa Gerhardy-Schymietz, Corinna

Zabel, Susanne Mejow (Tel. 44 29 48/964 96 18)

BuKiNa

Unsere letzten beiden bunten Kindernachmittage in diesem Jahr finden statt …

Wann? Freitag, 2.11., 30.11., 15:30 – 19:00 Uhr

Wo? Gemeindehaus, Weimarer Allee 60

Für wen? Kinder im Kindergartenalter mit Eltern

Kinder im Grundschulalter können auch gerne ohne Eltern kommen

Um besser planen zu können, bitten wir um vorherige

Anmeldung unter Telefon 964 96 18 oder per E-Mail unter susanne.mejow[at]tituskirche.de

Diakonin Susanne Mejow und Wiebke Kaschel

Gottesdienst zur Verabschiedung von Astrid Kristan-Kahle

Auf den Gottesdienst am 03.02.2019

mit der Verabschiedung unserer Diakonin Astrid Kristan-Kahle und des „Schülertreffs“

mit anschließendem Empfang möchten wir schon jetzt hinweisen.

Unsere Diakonin Astrid Kristan-Kahle verabschiedet sich:

Liebe Gemeinde,

1980 kam ich in die Titusgemeinde, um für ein Jahr mein Berufspraktikum zur Diakonin zu machen. Daraus wurden schließlich über 30 Jahre. 1988 erhielt ich vom Kirchenvorstand die Anfrage, als Diakonin mit halbem Stellenumfang in der Titusgemeinde zu arbeiten. Gern habe ich dieses Angebot angenommen, denn schon während meines Berufspraktikums sind mir die Gemeinde und die Menschen in Vahrenheide ans Herz gewachsen. Schwerpunkte meiner Tätigkeit waren die Arbeit mit KonfirmandInnen und Jugendlichen, insbesondere die „Offene Tür“ – Arbeit im Jugendkeller, in dem sich täglich eine große Anzahl von Jugendlichen einfand, für die der Tituskeller zum „zweiten Wohnsitz“ wurde. Später kam die „Eine – Welt“ Arbeit hinzu, ebenso die Aktionstage für Kinder in den Sommerferien, die wir in Titus mit vielen weiteren Einrichtungen des Stadtteils gemeinsam durchgeführt haben. Als meine Kollegin Frau Karge in den Ruhestand ging, wurde mir die Arbeit mit Frauen übertragen. Gern erinnere ich mich an die Gottesdienste der Frauengruppe, in denen wir beispielsweise den Fragen nachgegangen sind: Wie reden Frauen von Gott, wo kommen sie in der Bibel vor und welche Bedeutung hatten die Frauen für Jesus. In den folgenden Jahren gab es viele Veränderungen und Herausforderungen. Stellen wurden reduziert oder ganz gestrichen. Weiterlesen

„Eine Auszeit vom Alltag“

…so haben es die 7 Erwachsenen und 10 Kinder erlebt, die vom 24.-26.8. ins Heideheim zu einer Familienfreizeit aufgebrochen sind. Am Freitagnachmittag angekommen, ging es darum, die anderen aus der Gruppe, kennen zu lernen. Mit einer gemeinsamen Abendrunde ging der erste Tag schnell zu Ende. Am nächsten Morgen regnete es leider und wir haben die Zeit genutzt, für jeden einen Traumfänger zu basteln, der uns alle in Zukunft vor schlechten Träumen bewahren soll .Nach einem reichhaltigen Mittagessen stand eine Gelände-Rallye auf dem Programm. Jede Familie bekam einen Zettel mit unterschiedlichsten Fragen zum Heideheim und seinen menschlichen und tierischen Bewohnern. Hungrig ging es zum Grillen und eine erneute Abendrunde beendete unseren zweiten Tag. Den Sonntag haben wir mit einem Familiengottesdienst zum Thema „Das verlorene Schaf“ gefeiert. Anschließend spazierten wir mit Kind und Kegel zur Wietze und die Kinder freuten sich, dass es trotz des warmen Sommers noch Wasser in dem kleinen Flüsschen gab. Nach dem Mittagessen hieß es dann Abschied nehmen und alle sagten. „Wir kommen nächstes Jahr wieder mit!“.

Darum, zum Vormerken: 10. bis 12. Mai 2019 findet die nächste Familienfreizeit statt!

Susanne Mejow

Gottesdienste für Minis und Maxis

Termine: 17.08., 21.09., 19.10. jeweils freitags um 16:00 Uhr

Eingeladen sind alle Familien mit Kindern im Alter von 0 – 8 Jahren.

Wir freuen uns auf Sie und euch!

Ganz dringend suchen wir nun Verstärkung für unser Team!!

Wer Lust und Zeit hat, ge-meinsam zu überlegen und zu planen, wie man den Kleinsten der Gemeinde die Geschichten aus der Bibel nahe bringen kann, ist eingeladen, sich erst einmal ganz unver-bindlich bei uns zu melden.

Für das MiniMaxigottesdienst-Team: Susanne Mejow (Tel. 44 29 48 oder 964 96 18)

Bunte Kindernachmittage in Titus

Nach den Sommerferien geht es mit unseren bunten Kindernachmittagen weiter.

Wann?           Freitag, 31.8., 12.10. und 02.11. 15:30 – 19:00 Uhr

Wo?                Gemeindehaus, Weimarer Allee 60

Für Kinder im Kindergartenalter mit Eltern – Kinder im Grundschulalter können auch gerne ohne Eltern kommen.

 

Um besser planen zu können, bitten wir um vorherige Anmeldung unter Tel.: 964 96 18 oder per Email unter susanne.mejow[at]tituskirche.de

Diakonin Susanne Mejow und Wiebke Kaschel

Stadtteilfest Sahlkamp-Vahrenheide

am Märchensee (Holzwiesen)
Samstag, 1. September 2018, 15:00 – 21:00 Uh
r

Buntes Musik- und Showprogramm
Rock, Soul, Jazz, Musik aus Gambia, Samba, Capoeira, Gospel, Kindersongs
Kinderzirkus Sahlino
Spiel und Spaß für alle Generationen Karussell, Bungeerun, Kinderschminken, Eselkutsche, Basteln und Spielen
Internationale Köstlichkeiten
Informationen
über viele soziale Einrichtungen in den Stadtteilen

Titus und Epiphanias sind mit dabei
– mit beiden Familienzentren und dem Seniorenbüro!

Turmeinweihung und Jubiläum im Familienzentrum der Titusgemeinde

Endlich konnte unser neuer Kletterturm eingeweiht werden. Witterungsbedingt hatte sich die Fertigstellung um Monate verzögert, dann war es endlich soweit! Die Kinder haben den Turm erobert und freuen sich täglich über die vielfältigen Spielmöglichkeiten.

Das Jubiläumsfest im Familienzentrum am 4. Mai war ein voller Erfolg.

Es stimmte alles: strahlender Sonnenschein, viele gut gelaunte Gäste, nette Ansprachen, wunderbare Geschenke, spannende Spiele, Leckeres essen, die Clownin Barbalotta … Die Kinder und Eltern fühlten sich sichtbar wohl und auch die anderen Gäste hatten viel Spaß.

In den nächsten Tagen werden wir unsere Schulanfängerkinder verabschieden und unser Ferienprogramm für die Hortkinder starten. Im August beginnt das neue Kindergartenjahr mit vielen neuen Kindern und Eltern, die wir auch an dieser Stelle ganz herzlich begrüßen möchten. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder und wünschen allen eine schöne Sommerzeit.

 

Team des Familienzentrums der Titusgemeinde

Jubiläum: 25 Jahre Kita – 1 Jahr Familienzentrum

Am 4. Mai findet das Fest zum Jubiläum in der Kita in der Plauener Straße statt.

Dazu eingeladen sind ganz herzlich alle, die sich mit der Kindertagestätte / dem Familienzentrum verbunden fühlen.

Das Fest beginnt um 15.00 Uhr

Geboten werden Spaß und Spiele, Musik zum Mitsingen, Tanz, eine Luftballonaktion sowie Spezialitäten aus verschiedenen Ländern.

Natürlich darf auch eine Tombola mit vielfältigen Preisen nicht fehlen.

Zurückblickend auf ein Jahr Familienzentrum kann festgestellt werde: es ist viel Arbeit, wesentlich mehr Angebote müssen koordiniert werden. Es ist aber auch ein großer Gewinn für alle Beteiligten, den wir nicht missen möchten und wir sind auf einem guten Weg.

Seit kurzem findet 2-mal pro Woche das Elterncafe statt, angeleitet von unserer Stadtteilmutter.

Ein Kochprojekt ist schon fest eingeplant und ein gemeinsamer Ausflug mit Kindern und Eltern sind ebenfalls angedacht.

So ganz „nebenbei“ werden die gewohnten und beliebten Projekte weitergeführt. Schulanfängerausflug, Übernachtungen, Theaterbesuche, Musikangebote, religionspädagogische Einheiten finden selbstverständlich wie immer statt.

Mit entsprechendem Engagement von allen Seiten werden sicher noch etliche Projekte entstehen, auf die wir sehr gespannt sind.

Doris Meyer

25 Jahre Standort Plauener Straße

Von den zwei Kindertagesstätten zum Familienzentrum

Die Gründung einer Kindertagesstätte für die Titus-Gemeinde liegt länger als 25 Jahre zurück. Seit 1970 gab es im Kirchengebäude zunächst ein Provisorium, dann eine feste Einrichtung. Doch es war – und ist – nur Platz für eine Kindergartengruppe. Der Bedarf im Stadtteil Vahrenheide war aber von Anfang an weit größer. Die Kirchengemeinde sah das Problem – anbauen und damit die Räumlichkeiten der eigenen Kindertagesstätte vergrößern konnte sie aber aus Platzgründen nicht.

Sie bewarb sich darum um die Trägerschaft einer geplanten städtischen Kindertagesstätte, die in einer ehemaligen Hochgarage an der Plauener Straße eingerichtet werden sollte. Die Bewerbung hatte Erfolg. Weiterlesen

Neues Leben im alten Gemeindehaus

Das neue inklusive evangelische Jugendzentrum Hannover öffnet im Mai 2018 im alten Gemeindehaus in der Weimarer Allee 60 D.

 

Die Renovierungsarbeiten sind abgeschlossen und alles ist bereit für den Start. Am Montag, dem 7. Mai 2018 ist der erste Öffnungstag – eine richtige offizielle Eröffnung ist im Juni geplant.

Im Evangelischen Jugendzentrum entscheidest du selbst, was du machen  möchtest. Du hast die Möglichkeit zum Billard spielen, Kickern, Malen, Uno oder Sing Star spielen, etwas selber gestalten und noch Vieles mehr. Manchmal machen wir Ausflüge und Freizeiten. Mittwochs gibt es besondere Angebote (Projekte).

Bei uns kannst du Brötchen, gesunde Naschereien und Getränke für wenig Geld kaufen. Bringe also immer etwas Geld mit. Weiterlesen

Gottesdienste für Minis und Maxis

Freitag, 18.05.2018 um 16:00 Uhr

Freitag, 15.06.2018 um 16:00 Uhr

Im Juli ist Sommerpause!

Eingeladen sind alle Familien mit Kindern im Alter von 0 – 8 Jahren.

Wir freuen uns auf Sie und euch!

Ganz dringend suchen wir nun Verstärkung für unser Team!! Wer Lust und Zeit hat, gemeinsam zu überlegen und zu planen wie man den Kleinsten der Gemeinde die Geschichten aus der Bibel nahe bringen kann, ist eingeladen, sich erst einmal ganz unverbindlich bei uns zu melden.

Für das MiniMaxigottesdienst-Team:  Susanne Mejow (Tel. 44 29 48 oder 964 96 18)

BuKiNa

Im März gab es unseren ersten BuKiNa.

Allen Kindern und Eltern hat es viel Spaß gemacht, den Nachmittag mit Spiel, Gesang, Basteln und gemeinsamen Abendessen zu verbringen.

Am Ende haben alle zugestimmt: ja, wir wollen weitere BuKiNas!

Darum hier der nächste Termin:

Wann?          Freitag, 1. Juni von 15:30-19:00 Uhr
Wo?               Gemeindehaus Weimarer Allee 60
Für wen?      Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter mit Eltern

 

Um besser planen zu können, bitten wir um vorherige Anmeldung

unter Tel.: 964 96 18 oder per Email unter susanne.mejow[at]tituskirche.de

Diakonin Susanne Mejow und Wiebke Kaschel

Ältere Beiträge