Ev.-luth. Titusgemeinde Hannover-Vahrenheide

Eine evangelisch Kirche im Stadtteil Vahrenheide/Hannover.

Kategorie: Gottesdienste (Seite 1 von 3)

Trauerfeier für Attila Varga

Die Titus-Kirchengemeinde, ihr Kirchenvorstand und die Mitarbeitenden trauern um ihren Kirchenmusiker

Attila Varga

„Gott, ich will dir ein neues Lied singen, ich will dir spielen auf dem Psalter mit zehn Saiten.“  (Psalm 144,9)

 

Am 9. November ist unser Kirchenmusiker Attila Varga gestorben. Er ist 58 Jahre alt geworden. Seit dem 1. April 2007 hat er im Dienst der Kirchengemeinde gestanden, mit viel Engagement, bis die Krankheit ihm die Kräfte nahm.

Möge er nun in Gottes Frieden ruhen!

Die Trauerfeier fand am 29.11.2018 in der Tituskirche statt.

Titustag und 10 Jahre Titus-Stiftung

HERZLICHE EINLADUNG ZUM 54. GEBURTSTAG DER TITUS-KIRCHE am 2. ADVENT, 9. DEZEMBER 2018 und 10 Jahre Titus-Stiftung Programm: 11.00 Uhr Gottesdienst mit Kinder-Gottesdienst 12.15 Uhr Mittagsimbiss 13.30 Uhr Nikolaus-Besuch 14.00 Uhr Adventliches Kaffeetrinken 14.00 Uhr Film für Kleine und Große 15.00 Uhr Konzert der Titus-Stiftung in der Tituskirche mit InterNezzo, Combo und der Volkssingakademie 17.00 Uhr Segen zum Abschluss

Während des Titustages am Sonntag, dem 2. Advent, öffnet das Inklusive Jugendzentrum Frei!Raum zusammen mit dem evangelischen Jugendtreff Vahrenwald seine Türen im Alten Gemeindehaus. Hier kann man eine Runde Billard spielen, kickern, und natürlich gibt es auch etwas zum Selbstmachen und Mitnehmen – kleine „Knusperhäuschen“ oder selbst gefaltete „Sterne“.

…ab 12.30 Uhr im Frei!Raum im ‚Alten Gemeindehaus‘.

Gottesdienst zur Verabschiedung von Astrid Kristan-Kahle

Auf den Gottesdienst am 03.02.2019

mit der Verabschiedung unserer Diakonin Astrid Kristan-Kahle und des „Schülertreffs“

mit anschließendem Empfang möchten wir schon jetzt hinweisen.

Unsere Diakonin Astrid Kristan-Kahle verabschiedet sich:

Liebe Gemeinde,

1980 kam ich in die Titusgemeinde, um für ein Jahr mein Berufspraktikum zur Diakonin zu machen. Daraus wurden schließlich über 30 Jahre. 1988 erhielt ich vom Kirchenvorstand die Anfrage, als Diakonin mit halbem Stellenumfang in der Titusgemeinde zu arbeiten. Gern habe ich dieses Angebot angenommen, denn schon während meines Berufspraktikums sind mir die Gemeinde und die Menschen in Vahrenheide ans Herz gewachsen. Schwerpunkte meiner Tätigkeit waren die Arbeit mit KonfirmandInnen und Jugendlichen, insbesondere die „Offene Tür“ – Arbeit im Jugendkeller, in dem sich täglich eine große Anzahl von Jugendlichen einfand, für die der Tituskeller zum „zweiten Wohnsitz“ wurde. Später kam die „Eine – Welt“ Arbeit hinzu, ebenso die Aktionstage für Kinder in den Sommerferien, die wir in Titus mit vielen weiteren Einrichtungen des Stadtteils gemeinsam durchgeführt haben. Als meine Kollegin Frau Karge in den Ruhestand ging, wurde mir die Arbeit mit Frauen übertragen. Gern erinnere ich mich an die Gottesdienste der Frauengruppe, in denen wir beispielsweise den Fragen nachgegangen sind: Wie reden Frauen von Gott, wo kommen sie in der Bibel vor und welche Bedeutung hatten die Frauen für Jesus. In den folgenden Jahren gab es viele Veränderungen und Herausforderungen. Stellen wurden reduziert oder ganz gestrichen. Weiterlesen

Bibelkurs 2018 / 2019

Möchten Sie die Bibel näher kennenlernen?

Alle Interessierten aus allen Gemeinden sind herzlich eingeladen, durch Information und Gespräch mit den Grundlagen des christlichen Glaubens vertrauter zu werden.

Unsere Termine in den kommenden Monaten im Titus-Gemeindehaus, Weimarer Allee 60:

8. und 22. November, 13. Dezember 2018, 10. und 24. Januar 2019,
jeweils donnerstags, 17.00 bis 18.30 Uhr.

Die Leitung hat Pastor Otfried Krüger.

Veranstaltungen zur Ökomenischen Friedensdekade 2018

Die Ev.-luth. Titus-Kirchengemeinde lädt zur Ökomenischen Friedensdekade
zu folgenden Veranstaltungen herzlich ein:
Friedensgebete jeweils 18:00 Uhr:
  • Freitag, 09.11. • B.Kahle

anschließend ca. 18:30 Uhr: Erinnerung und Gedenken „Der 9. November – 80 Jahre Pogrom-Nacht“/ Vortrag und Gespräch im Gemeindehaus

mit Elke von Meding, Vorsitzende und Mitgliedern der AG Bergen-Belsen sowie Erinnerung an Dr. Jürgen Asch

  • Dienstag, 13.11. • Chr. Grätsch
  • Dienstag, 20.11. • W. Reimann 

Im Anschluss: gemeinsamer Imbiss und Gespräch im Gemeindehaus


Sonntag, 11.11. • 17:00 Uhr: Klezmer-Konzert mit dem Finkelstein -Trio

Eintritt: 10,– €

Veranstalter: Titus-Stiftung

Kartenvorverkauf ab 23.10. zu den Öffnungszeiten des Gemeindebüros


Sonntag, 18.11. • 10:00 Uhr

Friedenssonntag und Volkstrauertag

Bittgottesdienst für den Frieden

„Wo fängt der Krieg an?“

Der Gottesdienst wird gestaltet von Mitgliedern der Titus-Stiftung und P. Kahle

Im Anschluss: Kirchenkaffee und Gespräche im Foyer der Tituskirche

Ökumenische Friedensdekade 2018

9. – 21. November

Frieden statt „Krieg 3.0“

Die diesjährige Friedensdekade findet statt unter dem Motto „Krieg 3.0“. Das biblische Geleitwort dazu „… wer das Schwert nimmt, der wird durchs Schwert umkommen.“ Matthäus 26, 52.

2018 denken wir an den Beginn des Dreißigjährigen Krieges vor 400 Jahren, der Europa verwüstete. Wir erinnern an das Ende des 1. Weltkrieges, mit Millionen von Opfern vor 100 Jahren; und vor 80 Jahren brannten die Synagogen in Deutschland in der Pogromnacht am 9. November; Auftakt zur systematischen Vernichtung der jüdischen Menschen. Angesichts all dieser Gräueltaten forderte der Ökumenische Rat der Kirchen vor 70 Jahren: „Krieg soll nach Gottes Willen nicht sein.“ Die Vereinten Nationen verkündeten 1948 die „Allgemeine Erklärung der Menschenrechte“.

Die Drohung mit Atomwaffen wird auch heute weiter aufrechterhalten. Waffensysteme werden immer weiter perfektioniert und automatisiert. Die weltweiten Ausgaben für Rüstung steigen. Deutschland exportiert immer mehr Rüstungsgüter in sogenannte Drittstaaten und Entwicklungsländer. Diese Aufrüstung zum „Krieg 3.0“ raubt der Menschheit Mittel an Intelligenz, Ressourcen, Tatkraft und finanziellen Möglichkeiten. Sie fehlen, z.B um die Klimakatastrophe einzudämmen oder sie für ein gerechteres Wirtschaftssystem einzusetzen. Diese sind jedoch wesentliche Ursachen für Krieg, Flucht und Terror.

Als Kirche halten wir daran fest, den Weg des gerechten Friedens zu beschreiten und dafür zu werben und zu arbeiten. Dafür ist die Friedensdekade seit Jahrzehnten ein sichtbares Zeichen. (Auszüge aus einer Mitteilung des Ev.-luth. Landeskirche Hannovers an die Gemeinden)

Gottesdienste für Minis und Maxis

Termine: 17.08., 21.09., 19.10. jeweils freitags um 16:00 Uhr

Eingeladen sind alle Familien mit Kindern im Alter von 0 – 8 Jahren.

Wir freuen uns auf Sie und euch!

Ganz dringend suchen wir nun Verstärkung für unser Team!!

Wer Lust und Zeit hat, ge-meinsam zu überlegen und zu planen, wie man den Kleinsten der Gemeinde die Geschichten aus der Bibel nahe bringen kann, ist eingeladen, sich erst einmal ganz unver-bindlich bei uns zu melden.

Für das MiniMaxigottesdienst-Team: Susanne Mejow (Tel. 44 29 48 oder 964 96 18)

Erntedankfest mit dem Chor der Volkssingakademie

10 Jahre Titus-Stiftung – Die Titus-Stiftung lädt ein:Titus-Stiftung

Erntedankfest 07. Oktober 2018 10:00 Uhr
zum Gottesdienst in der Titus-Kirche

mit dem Chor der Volkssingakademie.

Im Anschluss laden wir zu Kaffee und Tee aus fairem Handel ein!

Reformationstag 2018

Die ev.-luth. Epiphanias- und die ev.-luth. Titus-Gemeinde

laden ein zu einem

gemeinsamen Gottesdienst um 11:00 Uhr in der Epiphanias-Kirche

mit Einführung von Frau Irmgard Schulz als Prädikantin

durch Superintendentin Wallrath-Peter.

 

Vielleicht können die Menschen in Niedersachsen den Feiertag der Reformation benutzen, um über aktuelle soziale, lokale und globale Probleme zu diskutieren. Dazu ruft der Landesbischof auf und sagt: „Mit der Gestaltung des neuen gesetzlichen Feiertages werden wir daran anknüpfen: Wir wollen in Veranstaltungen und Gottesdiensten in ganz Niedersachsen über unser gesellschaftliches Miteinander ins Gespräch kommen. Weiterlesen

Gemeindefest und neuer KV

„Kirche mit mir“

Unter diesem Motto stand unser diesjähriges Gemeindefest am 17. Juni. Es begann mit einem Gottesdienst, in welchem die ausscheidenden Mitglieder des Kirchenvorstandes verabschiedet und die neuen eingeführt wurden. Es gab Dank und Wertschätzung für die Arbeit der vergangenen sechs Jahre, in denen viel passiert ist (50jähriges Jubiläum, Ausscheiden Bodo Kahle, Einführung von Tesso Benti). Segenswünsche für die Kirchenvorsteherinnen und -vorsteher von den Hauptamtlichen und eine eindrucksvolle Predigt zum Thema „Kirche als Dienstleister“ standen im Mittelpunkt dieses Gottesdienstes, während die Kinder zur selben Zeit Spaß im Kindergottesdienst hatten. Weiterlesen

Konfirmation 2018

am 6. Mai um 10 Uhr in der Epiphanias-Kirche

mit Pastor Petersen und Diakonin de Buhr

und am 13. Mai um 10:00 Uhr in der Tituskirche

mit Pastor Benti

Himmelfahrt 2018

Die Kirchengemeinden Titus und Epiphanias laden ein zum

gemeinsamen Gottesdienst am Himmelfahrtstag

Donnerstag, den 10. Mai um 10:00 Uhr

in der Tituskirche.

Gottesdienste für Minis und Maxis

Freitag, 18.05.2018 um 16:00 Uhr

Freitag, 15.06.2018 um 16:00 Uhr

Im Juli ist Sommerpause!

Eingeladen sind alle Familien mit Kindern im Alter von 0 – 8 Jahren.

Wir freuen uns auf Sie und euch!

Ganz dringend suchen wir nun Verstärkung für unser Team!! Wer Lust und Zeit hat, gemeinsam zu überlegen und zu planen wie man den Kleinsten der Gemeinde die Geschichten aus der Bibel nahe bringen kann, ist eingeladen, sich erst einmal ganz unverbindlich bei uns zu melden.

Für das MiniMaxigottesdienst-Team:  Susanne Mejow (Tel. 44 29 48 oder 964 96 18)

Gemeindefest 17.06.18

10 Uhr

Gottesdienst für Kleine und Große

Einführung des neuen Kirchenvorstandes und Verabschiedung der Ehemaligen

Titus-Sommerfest

am 17. Juni 2018

„Kirche mit mir“

anschl.

Empfang im Gemeindehaus:

Dank und Würdigung

ab 14 Uhr

Kaffee und Kuchen

16 Uhr

Gemeinsamer Abschluss
Ältere Beiträge