Ev.-luth. Titusgemeinde Hannover-Vahrenheide

Eine evangelisch Kirche im Stadtteil Vahrenheide/Hannover.

Kategorie: Familien

Ostern in der Titus-Kirchengemeinde

Mittwoch, 28.03.2018, 10:15 Uhr

Passionsandacht

Altenheim Dunantstraße

Gründonnerstag, 29.03.2018, 19:00 Uhr

Tischabendmahlsfeier

Weiterlesen

Neues Angebot für Kinder

Seit Beginn des Jahres gibt es ein neues

Angebot für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter.

Einmal im Monat laden wir zu einem bunten Nachmittag mit einer Geschichte, Spielen, Singen und Bastelarbeiten ein.

Die jeweiligen Treffen werden mit einem ge­meinsamen Abendessen enden. Weiterlesen

Gottesdienste für Minis und Maxis

Freitag, 16.02.2018 um 16:00 Uhr

Freitag, 16.03.2018 um 16:00 Uhr

Freitag, 20.04.2018 um 16:00 Uhr > FÄLLT LEIDER AUS

Eingeladen sind alle Familien mit Kindern  im Alter von 0 – 8 Jahren.

Wir freuen uns auf Sie und euch! Weiterlesen

Von der Kita zum Familienzentrum

Um die Fachkräfte auf dem Weg von der Kin­dertagesstätte zum Familienzentrum zu un­terstützen, wurde ein eigenes verpflichtendes Fortbildungsprogramm von der Stadt Hannover entwickelt.

Es beinhaltet u. a. die Aspekte des ethischen Codes, des pädagogischen Handelns und die Einführung eines ressourcenorientierten Beob­achtungsverfahrens.

Der erste Studientag fand für das gesamte Team im November statt. Mit zwei Referentinnen wur­de intensiv im Plenum und in Kleingruppenarbeit über den Ist-Stand unserer Elternarbeit und den pädagogischen Strategien diskutiert. Für das Jahr 2018 sind vier weitere Studientage geplant. Weiterlesen

Minigruppe

Jeweils Mittwoch von 10 Uhr bis 11.30 Uhr im Gemeindehaus

Diese Gruppe ist für Eltern mit Kindern von 0 bis 3 Jahren. Auch die Kleinsten sind bereits soziale Wesen, die sich am Miteinander orientieren, vieles durch Abschauen oder Nachmachen lernen.

Mit dieser Gruppe möchten wir Eltern und Kinder einladen, sich auszutauschen und bei gemeinsamem Spielen und Singen kennenzulernen. Nähere Informationen bei

 

Diakonin Susanne Mejow

Tel. 44 29 48

Neues aus dem Familienzentrum

Auch in diesem Jahr haben wir wieder viele neue Kinder in unserer Kita begrüßt. Oft sind es Geschwisterkinder, aber natürlich sind auch neue Familien dazu gekommen. Neugierig wird alles erforscht, neue Freundschaften entstehen, ein neues Kita-Jahr nimmt seinen Lauf. Auf dem Außengelände des Familienzentrums in der Plauener Straße  gab es eine kleine Veränderung:
Nach vielen Jahren war die Rasenfläche versandet, es wurde jetzt ein Hybridrasen angelegt. Noch ist die Fläche nicht bespielbar, weil der natürliche Rasen noch nicht kräftig genug ist. Aber schön sieht es schon mal aus! Weiterlesen

Krippenspiel 2017

Schauspielerinnen und Schauspieler gesucht!!!

Kinder zwischen 5 und 11 Jahren sind auch in diesem Jahr herzlich eingeladen, als Maria, Engel oder Hirte in unserem diesjährigen Krippenspiel mitzuwirken. Wie jedes Mal gibt es Rollen mit und ohne Text zu vergeben.

Erstes Treffen:
Mittwoch, 22.11.2017 um 16:30 Uhr im Gemeindehaus

Weitere Proben:
voraussichtlich jeweils mittwochs von 16:30-18:00 Uhr Weiterlesen

Minigruppe von 0 – 3

Jeweils Mittwoch von 10:00-11:30 Uhr im Gemeindehaus

Diese Gruppe ist für Eltern mit Kindern von 0 bis 3 Jahren.

Auch die Kleinsten sind bereits soziale Wesen, die sich am Miteinander orientieren, vieles durch Abschauen oder Nachmachen lernen. Mit dieser Gruppe möchten wir Eltern und Kinder einladen, sich auszutauschen und bei gemeinsamem Spielen und Singen kennenzulernen.

Nähere Informationen bei Diakonin Susanne Mejow, Tel. 44 29 48

Gemeindefest 2017-Rückblick

„Und Gott ließ es regnen…“

…nein, nicht 7 Tage und Nächte, aber pünktlich zu unserem gemeinsamen Gemeinde- und Sommerfest der Kita am Sonntag, 24.9.2017. Wir ließen uns trotzdem nicht davon abbringen, mit vielen kleinen und großen Menschen zu feiern.

Ein buntes Treiben vor und im Gemeindehaus war im Anschluss an den Familiengottesdienst zum Thema „Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen“ zu beobachten. Neben Gegrilltem, Salaten und dem berühmten Titus-Kuchenbuffet für das leibliche Wohl, waren die Murmelbahnen von Ehepaar Grüttner der Magnet dieses Nachmittags. Kinder, die keinen Platz im Murmiland fanden, ließen sich im Gemeindehaus schminken. Weiterlesen